i am actually qrv on kHz ... hope to hear you ...

BAOFENG UV-2501 VHF/UHF mobil TRX

UV-2501

VHF/UHF Transceiver

BAOFENG UV-2501

     

What's In the Box?

BTECH UV-2501 Mobile

Mounting Bracket and Hardware

Remote Speaker Mic and Mic Bracket

Inline Fuse and DC Connectors



Features

25KHz/12.5KHz Switchable (Wide/Narrow Band)

FM Radio (65.0MHz-108.0MHz)

Large Tri-color LCD Display (3 Selectable Colors)

High /Low RF Power Switchable

50 CTCSS/ 104 DCS Tones

5Tone Support

2Tone Support

Voice Inversion (Scrambling) Support

Tone searching/scanning

Dual standby

PC programmable

Transmitter time-out timer(TOT)

Busy channel lock-out(BCLO)

Remote Stun/Kill



UV-2501 MINI SPECIFICATIONS

Frequency range:

[TX] 136 - 174MHz, 400 - 520MHz

[RX] 136 - 174MHz, 400 - 520MHz, 68-108MHz (FM Broadcast)

Channel Capacity:

200 Channels

Channel Spacing

25KHz (wide band)12.5KHz (narrow band)

Sensitivity 

≤0.25μV (wide band)  ≤0.35μV (narrow band)

Operation Voltage

13.6V DC ±20%

Frequency step:

2.5-25KHz Selectable

Antenna: 

Antenna Connector: SO-239

Stability:

±2.5ppm

Output power: 

25W / 10W

Audio Power Output

1000mW/10%



back top 


BAOFENG UV-5R

UV-5R

VHF/UHF Transceiver

BAOFENG UV-5R (Europa Version!) -

deutsche Bedienungsanleitung (PDF)

Kompakter als viele andere 2m/70cm Dualband Amateurfunk Handfunkgeräte - aber mit der Power deutlich größerer Modelle!
Zur zusätzlichen Unterhaltung steht ein eingebautes UKW Radio mit vergößertem Frequenzbereich von 65 - 108 MHz zur Verfügung.

Die Menüführung ist nahezu identisch zu den bekannten Amateurfunk Handfunkgeräten von Wouxun, Anytone und anderen "Made in China" Herstellern.



Funktionen und Eigenschaften BAOFENG UV-5R(EU) Amateurfunk Handfunkgerät


baofeng uv-5r      


Funktionen und Eigenschaften im Detail

2m / 70cm Dualband Amateurfunk Handfunkgerät

UV-5R(E) (nachfolgend auch 5R genannt) hat wie oben beschrieben im RX und TX die beiden Amateurfunk Bänder 2m und 70cm und kann im Display zwei Frequenzen gleichzeitig anzeigen. Über die Taste A/B kann schnell zwischen den jeweils eingestellen Frequenzen VFO A oder VFO B umgeschaltet werden.

UV-5R kann entweder im Frequenzmodus (VFO Betrieb), oder im Speicherbetrieb arbeiten. Es können insgesamt 128 Kanäle programmiert werden. Entweder über das Gerät selber, oder per optionaler PC-Software.

Dualband oder Doppel-Monoband Betrieb möglich

Das BAOFENG UV-5R Handfunkgerät kann im LC-Display entweder 2m/70cm darstellen, aber auch andere Kombinationen, wie 2m/2m oder 70cm/70cm

Auto VFO Funktion

Beispiel:
Sie haben im VFO-A die Frequenz 145,550 MHz eingestellt und im VFO-B 433,550 MHz Das Handfunkgerät steht auf VFO-A eingeloggt
< Sie empfangen ein Signal auf VFO-B
UV-5R schaltet automatisch auf VFO-B um und Sie können sofort antworten, ohne erst die Taste A/B drücken zu müssen

Das BAOFENG UV5R hat im 2m Band bis zu 5 Watt und im 70cm Band rund 4 Watt Sendeleistung. Die Sendeleistung ist umschaltbar von Hi auf low. So kann im Funkverkehr im Nahbereich wertvolle Akkukapazität gespart werden. Low ca. 1 Watt Sendeleistung.

Vox Funktion

Die "handfrei Kommunikation" Vox ist eher selten bei Amateurfunk Handfunkgeräten zu finden, wurde aber beim BAOFENG UV-5R realisiert. Die Vox Empfindlichkeit ist von 0-9 einstellbar, wobei 0 = abgeschaltet ist. Alpha-Numerische Speicherverwaltung angelegte Speicher können mit alpha-numerischen Symbolen versehen werden.

CTCSS / DCS

Beim BAOFENG UV-5R können 50 verschiedene CTCSS und 105 digitale DCS Subtöne geschaltet werden.
6,25 kHz Frequenzraster schaltbar
Das neue Frequenzraster 6,25 kHz wird immer interessanter. So setzen bereits schon heute moderne Hobbyfunksysteme wie PMR446 auf dieses neue Raster. Ebenfalls kann das 2,5 kHz Raster geschaltet werden.

Cloning Funktion per PC-Software

Das BAOFENG UV-5R(E) kann per PC-Software programmiert werden. Hierzu ist neben der Software auch ein optionales PC-Interface notwendig. Die Software ist Freeware und in englischer Sprache gehalten.

Das BAOFENG UV-5R hat ein sehr handliches und griffiges Gehäuse, welches auch "kleineren Händen" gut in der Hand liegt. Das UV-5R vermittelt das Gefühl, nimmt man gerne mit, passt in so ziemlich jede Tasche.
Das moderne Kunststoffgehäuse ist für die meisten Anwendungen absolut ausreichend. Nur Extremanwender sollten dann doch lieber ein noch stabileres Modell nehmen.

Eingebautes UKW Radio 65 - 108 MHz

Das eingebaute UKW Radio hat den erweiterten Frequenzbereich von 65 bis 108 MHz und ermöglicht somit auch kompletten UKW Rundfunkempfang in Ländern, die Frequenzen unterhalb 87,5 MHz nutzen. Klang und Empfang sind für so ein Gerät absolut ausreichend und macht hat neben dem Funkgerät auch noch mal ein kleines Taschenradio mit dabei. Ist das UV-5R im Radio Modus und es wird auf 2m oder 70cm ein Signal empfangen, so wird blitzartig umgeschaltet. Wird keine Signal empfangen, so wird zeitverzögert automatisch wieder auf UKW Rundfunk umgeschaltet.
FAN´s des 4m BOS Funkbandes müssen wir allerdings sagen: UV-5R empfängt (senden NICHT möglich) NUR W-FM und das "so filterbreit", das 4m N-FM BOS Funksignale nahezu 100% unverständlich sind...

Hinweis zur Speicherung von Frequenzen

Im VFO Frequenz und Parameter einstellen, z.B. CTCSS und/oder Ablage, etc.
Menü + 2 + 7 + Menü (freien Speicher auswählen) + Menü + Exit
Ein freier Speicherplatz wird im LC-Display ohne CH vor der Speicherplatznummer angezeigt

Technische Daten / FAQ / Produktvergleichsdaten:

Allgemeine Eigenschaften




back top 


QRP Transceiver

Yaesu FT-817

YAESU FT-817 HF/VHF/UHF QRP Transceiver





Der Yaesu FT-817 / FT-817ND ist ein Amateurfunk-Transceiver des japanischen Herstellers Yaesu und kam in der ersten Ausführung ca. 2000 auf den Markt. Das sehr kompakte Gerät verfügt sendeseitig über die kompletten Kurzwellenbänder; zusätzlich 6 m, 2 m und 70 cm, sowie weitere Frequenzen außerhalb der Amateurfunkbänder. Das Gerät kann mit einem internen Akku-Pack betrieben werden (in der Ausführung FT-817ND im Lieferumfang bereits enthalten), wobei dann eine Ausgangsleistung von 2,5 Watt voreingestellt empfohlen wird. Bei Betrieb an einer externen Spannungsquelle von 13,8 Volt oder dem Akku-Pack werden maximal 5 Watt erreicht.

FT-817 und FT-817ND

Die Unterschiede sind äußerlich gering, allerdings wurden in der neueren Version FT-817ND kleinere Schutzmaßnahmen zur Unterspannungsproblematik vorgenommen (beim FT-817 erhitzte sich die Endstufe stark, sobald die Akkuspannung unter 8 Volt gefallen war) und beziehen sich sonst hauptsächlich auf das mitgelieferte Zubehör. Außerdem wurde beim FT-817ND werksseitig eine zur Verhinderung des Überladens von Akkus mit dem NC72C eingebaut. Beim FT-817ND gehören das Akkupack FNB-85 NiMH. 9,6 Volt, 1400 mAh und das Ladegerät NC72C zum Lieferumfang. Mit diesem Gerät wird Amateurfunk auf Kurzwelle mit kleiner Sendeleistung (QRP) abgewickelt.

df4bj qrp - Yaesu FT-817 QRP TRX

Technische Daten




Handbuch des YAESU FT-817 QRP Transceivers als PDF Download                    


back top 




QRP Transceiver

new HB-1A by df4bj

HB-1A (v5) 3-Band QRP Transceiver

eine echte Alternative zum Elecraft KX-1:

hb1a

Der HB-1A ist klein und leicht und besitzt ein Batteriepack für Portabelbetrieb und andere Outdoor- Aktivitäten.

Das Gerät ermöglicht den Betrieb auf dem 20m, 30m und 40m Amateurfunk-Band.

Mit dem DDS-VFO kann auch außerhalb der drei Amateurfunk-Bänder empfangen werden. Dieser Bereich umfasst 5-16 MHz und ermöglicht den Empfang von CW/SSB und AM. Die Betriebsart CW/SSB hat jeweils 4 schaltbare Bandbreiten. Sendebetrieb nur in CW. Cross-contact ist möglich auf den Amateurfunk- Bändern.

Der HB-1A verwendet in einem Doppelpack 8-AA Batterien und erreicht damit in CW eine HF- Ausgangsleistung von 2-3 Watt. Mit einer externen 12 Volt Stromversorgung sind 4 Watt Output möglich. Das Gerät besitzt ein Low-Power Design und benötigt für den Empfang nur 55mA ohne Signal.

Auf dem Display zeigt der HB-1A gleichzeitig die Frequenz, Betriebsart, Betriebsspannung, S-Meter/P-Out sowie die Frequenzablage der RIT an.
Die Anzeige ist sehr gut ablesbar.

Mit den 20 Frequenzspeichern lässt sich das Gerät bequem auf den einzelnen Amateurfunk- Bändern betreiben.
Folgende Frequenz-Abstimmschritte lassen sich im Amateurfunkbereich einstellen: 100Hz, 1KHz, 100 KHz.
Außerhalb der Amateurfunk Bänder sind die Abstimmschritte 100 Hz, 5 KHz sowie 100 KHz. Die Empfänger-Feinverstimmung (RIT) ermöglicht 10 Hz und 100 Hz Schritte.

Mit einigen kleinen Modifikationen ( » QRP-Forum > HB-1A Mods ) hat man ein Gerät mit einem super Preis-/Leistungsverhältnis, mit dem die CW QSO's so richtig Spaß machen.



Technische Daten  
Abmessungen 140 x 95 x 35mm ohne Knöpfe etc.
Gewicht ca. 500g ohne Batterien
Betriebsspannung 9-14 Volt DC
Stromaufnahme  
Empfang 55mA ohne Signal
Senden 550-950mA je nach Betriebsspannung
Frequenzbereich  
Empfang von 5-16 MHz durchstimmbar
Senden-CW 7.0-7.3 MHz, 10,1-10.15 MHz, 14.0-14.35 MHz
VFO DDS Generator mit 50 MHz Referenz-Frequenz
Display 1602 LCD Anzeige
HF-Out bei 12 Volt 4W, mit 13.8 Volt werden 5W erreicht
Side Tone ca. 700 Hz
Automatische Taste Die eingebaute automatische Taste lässt sich stufen
  -los in der Geschwindigkeit einstellen
Selektivität In der Betriebsart SSB lassen sich 4 Bandbreiten von
  2.2-1.6 KHz sowie in CW 4 Bandbreiten
  von 900-400 Hz einstellen
NF-Ausgang Der Ausgang besitzt eine Ausgangs-Impedanz von
  8 Ohm und leistet 0,1 W. Zum Anschluss wird ein
  3,5 mm Stereo-Klinkenstecker benötigt.



Handbuch des HB-1A 3-Band QRP Transceivers als PDF Download                    



back top 


QRP Transceiver

my modified SST

SST-30 - 10MHz CW Transceiver

2011: SST Umzug in neues Gehäuse und (auch wieder) mit "Zweit-VFO"

sst

Regler von links nach rechts:

Lautstärke - Kopfhörer - oben QRG up/down, unten AGC - VFO 1 - VFO 1/2 - VFO 2

Das Gehäuse war mal ein Data-Switch, ein Umschalter für z.B. 2 Drucker an einem PC oder ähnliches....
... die Frontplatte gilt es noch zu gestalten ;-)

das 2.-VFO wurde wieder nach folgendem Schema gebaut:
sst

Nun kann ich auch mit diesem Transceiver echten Splitverkehr betreiben.
back top 


2011: SST mit DL-QRP-PA by DL8ABH

sst             sst             sst

oben links: Umschalter Varactor-Diode # oben mitte: Innenansicht mit DL-QRP-PA # oben rechts: zusätzlicher Regler für Leistung

Dieser SST wurde gebaut und mit der 5-Watt-PA der DL-QRP-AG bestückt von Wolf, DL8ABH.


2010: SST mit Keyer, "SSK" - Super Small Key - und "Zweit-VFO" (ältere Version):

Ich wollte eine extrem kleine Morsetaste für meinen SST, also baute ich zwei Miniatur-Taster im Deckel ein, einen für DIT, einen für DASH. Aber dann hatte ich eine Idee für eine Mini-Paddle:

            ssk             ssk

Ich nahm einige Relais-Kontaktzungen und baute daraus eine Paddle-Mechanik. Diese setzte ich dann direkt in den SST ein. Später baute ich diese Mechanik in einen 3,5mm-Klinkenstecker ein, um diese Mini-Morsetaste auch mit anderen Geräten nutzen zu können.

... die SSK - Super Small Key - war geboren !!!!

Dann kam der Wunsch nach einer RIT bzw. einem zweitem VFO:

            sst             sst

Oben sieht man den SST im neuen Gehäuse. Ganz rechts die Miniatur-Paddle, daneben der zusätzliche Poti für den VFO, links daneben der Umschalter von "internem" VXO auf zweiten VFO.
So kann ich sehr einfach per Umschalter "echten" Splitbetrieb realisieren.
Oben rechts der eingebaute Akku, bestehend aus 3x Nokia-3330-Akku.
back top